Schnelleinstieg

Inhalt

11.02.2013

Arbeitsgruppen

In den Arbeitsgruppen vernetzen sich Museumsmitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Thüringer Museen zu zeitlich begrenzten Ausstellungsprojekten. In der Vergangenheit waren dies die Projekte „C´est la guerre - Napoleons Krieg in Thüringen 2006“ und „250 Jahre Thüringer Porzellan“ im Jahre 2010.

Arbeitsgruppe "Luther 2017"

  • In dieser Arbeitsgruppe haben sich Vertreter von über 20 Thüringer Museen zusammengeschlossen, die in der Reformationsdekade 2008 bis 2017 Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekte planen bzw. in den vergangenen Jahren bereits realisiert haben. Die Arbeitsgruppe ist sehr eng mit der Thüringer Tourismus GmbH vernetzt, um die touristische Attraktivität des Freistaates zu erhöhen. Darüber hinaus kooperiert die Arbeitsgruppe  länderübergreifend mit Sachsen-Anhalt und Sachsen.
  • Arbeitsgruppenleiter; Günter Schuchardt, Burghauptmann der Wartburg-Stiftung Eisenach
  • Koordinator: Katja Rettig, Geschäftsstelle des Museumsverbandes Thüringen e. V.

Arbeitsgruppe "Marketing und Tourismus"

  • Die jüngste Arbeitsgruppe des Museumsverbandes schloss sich im Januar 2013 mit Vertretern der Thüringer Tourismus GmbH und privaten Tourismus-Agenturen zusammen, um die Museen stärker in die Themenfelder Tourismus und Marketing einzubinden.
  • Arbeitsgruppenleiter: Klaus Hofmann, Leiter des Museums Burg Posterstein
  • Koordination: Geschäftsstelle des Museumsverbandes Thüringen e. V.

Arbeitsgruppe "Ausbruch I. Weltkrieg 1914-2014"

  • In dieser Arbeitsgruppe treffen sich vornehmlich Vertreter von Stadtmuseen und der Klassik Stiftung Weimar, die an die Auswirkungen des 1. Weltkrieges auf die Thüringischen Herzogtümer mit Ausstellungsprojekten erinnern wollen.

Marginalspalte