Schnelleinstieg

Inhalt

Werratalmuseum Gerstungen

Beschreibung

Im ehemaligen Amtsschloss informiert die ständige Ausstellung über die Geologie, Ur- und Frühgeschichte und die Heimatgeschichte der Region. Thematisiert wird  die mittelalterliche Geschichte, die Geschichte des  Bahnhofs und  Grenzbahnhofs Gerstungen sowie das Leben an der innerdeutschen Grenze. Herzstück der umfangreichen Sammlung ist die volkskundliche Präsentation mit der bäuerlichen Werrakeramik.

Blick auf das Gebäude des Werratalmuseums in Gerstungen.
Bildrechte: Werratalmuseum Gerstungen

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Sophienstr. 4, 99834 Gerstungen
GPS-Koordinaten:
50.967933°N 10.077628°E
Telefon:
+49 036922 31433
E-Mail:
museum@_we_dont_like_spam_gerstungen.de
Internet:
www.gerstungen.de/scripts/angebote/2017

Öffnungszeiten

Mai – Oktober

  • Mo, Di, Mi Do, Fr, Sa, So
  • 14:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 3,00 €
  • ermäßigt: (Kinder/Schüler/Studenten) 1,00 €
  • Gruppe: Erwachsene/p. P. 2,50 €

Sammelschwerpunkte

  • Erstbesiedlung
  • Urgeschichte
  • Geschichte Gerstungens v. 700-1700
  • Reformation und Bauernkrieg
  • Handwerke
  • Töpferhandwerk - Werrakeramik
  • Bäuerliche Geräte
  • Vereinsleben 19. Jahrhundert
  • Wohnverhältnisse 17. - 19. Jahrhundert
  • 150 Jahre Eisenbahngeschichte Gerstungens
  • Sonderausstellungen

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte