Schnelleinstieg

Inhalt

Waffenmuseum Suhl - Spezialmuseum zur Geschichte der Suhler Handfeuerwaffen

Beschreibung

Das Waffenmuseum Suhl bietet seinen Besuchern auf einem Rundgang auf drei Etagen einen einzigartigen Einblick in die fast 600jährige Geschichte der Suhler Fertigung von Handfeuerwaffen. Durch die Aufteilung in fünf Kernbereiche „Welt der Waffe“, „Heimat der Büchsenmacher“, „Jagdwaffen“, „Sportwaffen“ und „Militärwaffen“ wird der Besucher umfassend informiert, kann sich aber auch tiefgründige fachspezifische Details erschließen.
Suhler Schätze wie unser „Schlegelmilch-Porzellan“, der Goldschatz, Arbeiten bekannter Suhler Medailleure sowie Prunkwaffen, welche die Suhler für europäische Herrscher fertigten, erwarten die Besucher.
Wesentliche Voraussetzung für die Waffenfertigung in unserer Stadt war die Eisenerzgewinnung. Im Erdgeschoss erhalten Sie Informationen zum Suhler Bergbau sowie einen Einblick in die Arbeitswelt der Schäfter, Systemmacher und Graveure.

Ansicht des Waffenmuseums Suhl
Bildrechte: Waffenmuseum Suhl
Blick in die Ausstellungsräume des Waffenmuseums Suhl

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Friedrich-König-Straße 19, 98527 Suhl
GPS-Koordinaten:
50.611130°N 10.690690°E
Telefon:
+49 03681 742218
Fax:
+49 03681 742220
E-Mail:
info@_we_dont_like_spam_waffenmuseum.eu
Internet:
www.waffenmuseum.eu

Öffnungszeiten

  • Di, Mi, Do, Fr, Sa, So
  • 10:00 - 18:00 Uhr 
  • Mo geschlossen (außer an Feiertagen)

Letzter Einlass um 17:00 Uhr.

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 6,00 Euro
  • ermäßigt: (Schwerbehinderte und eine Begleitperson, Auszubildende, Studenten,Wehrdienst- bzw. Zivildienstleistende, Arbeitslose und Sozialhilfeempfängermit enstprechendem Nachweis sowie Inhaber eines Sozialpasses,Besuchergruppen ab 15 Personen) 4,00 Euro
  • Schüler: 2,00 Euro
  • Kinder: (unter 6 Jahre) frei
  • Familienkarte: (zwei Erwachsene, zwei Kinder und mehr) 12,00 Euro
  • Einführungsvortrag: (ca. 20 min zur Geschichte des Hauses, dem Suhler Büchsenmacherhandwerk und den einzelnen Bereichen der Ausstellung) 10,00 Euro pro Gruppe
  • Führung: (max. 25 Personen, ca. 75 min) 25,00 Euro pro Gruppe
  • Benutzung Infrarot-Schießanlage: (ab 8 Jahre) 1,00 Euro (5 Schuss)
  • Filmen, Fotografieren: 1,00 Euro
  • Kombikarte mit Fahrzeugmuseum: 10,00 Euro
  • Kombikarte ermäßigt: 8 Euro
  • ThüringenCard: freier Eintritt
  • Thüringer Wald Card: ermäßigter Eintritt

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte