Schnelleinstieg

Inhalt

Stadtmuseum Saalfeld im Franziskanerkloster

Beschreibung

Das Saalfelder Franziskanerkloster zählt zu den herausragendsten mittelalterlichen Bauwerken in Thüringen. Von besonderer Bedeutung ist die weitgehend erhaltene Architektur des um 1250 gegründeten Konvents. Mit dem Stadtmuseum Saalfeld beherbergt das ehemalige Kloster heute eines der größten stadtgeschichtlichen Museen des Freistaates.

Ansicht des Stadtmuseums Saalfeld von der Brüdergasse aus gesehen.
Stadtmuseum Saalfeld im Franziskanerkloster

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Münzplatz 5, 07318 Saalfeld/Saale
GPS-Koordinaten:
50.646360°N 11.357310°E
Telefon:
+49 03671 598471
Fax:
+49 03671 598470
E-Mail:
info@_we_dont_like_spam_museumimkloster.de
Internet:
www.museumimkloster.de

Öffnungszeiten

  • Di, Mi, Do, Fr, Sa, So, Feiertage
  • 10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 5,00 €
  • ermäßigt: 3,00 €
  • Kinder/Jugendliche: (bis 14 Jahre) 1,00 €
  • Familienkarte: (2 Erwachsene/2 Kinder) 10,00 €
  • Gruppenkarte: 3,00 € p. P.
  • Jahreskarte: 25,00 €

Sammelschwerpunkte

  • Franziskanerkloster (historisches Gebäude)
  • Ur- und Frühgeschichte
  • Saalfelder Stadtgeschichte (außergewöhnliche Sammlung spätmittelalterlicher Schnitzplastiken)
  • Thüringische Volkskunde
  • Galerie Saalfelder Künstler
  • Naturkundliche Sammlung Emil Weiske
  • Münzkabinett

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte