Schnelleinstieg

Inhalt

Stadtmuseum im Augustinerkloster Bad Langensalza

Beschreibung

Das Stadtmuseum befindet sich im ehemaligen Augustinereremitenkloster. Von der ursprünglichen gotischen Anlage sind noch der Kirchturm, Teile des Ostflügels mit einer spätgotischen Kapelle, Reste des Westflügels und des Kreuzganges erhalten. Der Augustinerkirchturm kann innerhalb des Museumsrundganges bestiegen werden und eröffnet interessante Ausblicke auf die Stadt und Umgebung. Der Innenhof lädt zum Verweilen ein und erlaubt eine reizvolle Zwiesprache mit der dort ausgestellten modernen Kunst. Die ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte, Sonderausstellungen, Führungen und Vorträge gehören zum festen Angebot des Museums. Besondere Höhepunkte im Jahr sind das Museumsfest sowie Konzerte im Kreuzgang. Im Museum befindet sich ein Museumsshop. 

Blick auf das Gebäude des Stadtmuseums Bad Langensalza
Bildrechte: Stadtmuseum im Augustinerkloster Bad Langensalza

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Augustinerplatz 1-2, 99947 Bad Langensalza
GPS-Koordinaten:
51.109316°N 10.644519°E
Telefon:
+49 03603 813002
Fax:
+49 03603 813657
E-Mail:
stadtmuseum@_we_dont_like_spam_bad-langensalza.de
Internet:
www.badlangensalza.de

Öffnungszeiten

Das Stadtmuseum ist zurzeit geschlossen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Thüringer Apothekenmuseum im „Haus Rosenthal“ (Bergstraße 15a), geöffnet Mittwoch - Sonntag 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Sammelschwerpunkte

  • Entstehung von Travertin und Schwefelwasser
  • Stadtgeschichte
  • Schlacht bei Langensalza am 27.06.1866
  • Hufeland und Klopstock in Langensalza
  • Kurstadt Bad Langensalza
  • Geschichte des Schwefelbades
  • Brunnenfeste
  • ständige Kabinettausstellung Rolf Dieß - Malerei und Grafik
  • Sonderausstellungen
  • Veranstaltungen im Kreuzgang

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte