Schnelleinstieg

Inhalt

Museum Schloss Glücksburg

Beschreibung

Ehemalige Residenz der Henneberger Grafen der Römhilder Linie und des Herzogtums Sachsen-Römhild. Sammlungsschwerpunkt und ständige Ausstellung zeitgenössischer Keramik auf Basis der Internationalen Keramiksymposien. Handwerkstraditionen von der Antike bis in die Gegenwart einschließlich die des regionalen Töpferhandwerks. Stadt- und Regionalgeschichte (Kulturhistorische sowie volkskundliche Sammlungen).

Ansicht von Schloss Glücksburg in Römhild
BIldrechte: Museum Schloss Glücksburg, Römhild

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Griebel Straße 28, 98631 Römhild
GPS-Koordinaten:
50.397900°N 10.540490°E
Telefon:
+49 036948 80140
Fax:
+49 036948 88122
E-Mail:
museum-schlossgluecksburg@_we_dont_like_spam_t-online.de
Internet:
http://www.stadt-roemhild.de/kultur-und-freiz...

Öffnungszeiten

März - November

  • Di, Mi, Do, Fr
  • 10:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 16:00 Uhr
  • Sa, So
  • 13:00-17:00 Uhr

Dezember-Februar

  • Di, Mi, Do, Fr
  • 10:00-12:00 Uhr, 13:00-16:00 Uhr
  • am Wochenende nach Vereinbarung

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 4,00 €
  • ermäßigt: 3,00 €
  • Gruppen ab 10 Personen: Erwachsene /p.P. 2,50 €; ermäßigt /p.P. 1,50 €
  • Schulklassen: 1,00 €
  • Gruppenführung: 15,00 €

Sammelschwerpunkte

  • Keramik International (Ergebnisse der Römhilder Keramiksymposien seit 1960, 160 Künstler aus 29 Ländern)
  • Bäuerliches Handwerk der Region, Sammlung des Römhilder Landarztes W. Hönn
  • Stadtgeschichte (Persönlichkeiten, Schützengesellschaft, Spielzeug)

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte