Schnelleinstieg

Inhalt

Museum "Burg Wendelstein" Vacha

Beschreibung

Verschiedene Blicke werden durch unterschiedliche Ausstellungsräume auf den ländlichen Charakter der Stadt, die Schusterwerkstatt Anfang des 20. Jahrhunderts, die Imkerei in Vacha, auf die kleine Küche aus Urgroßmutters Zeiten und Beiträge zur Geschichte der Jüdischen Gemeinde der Stadt (seit 1323), sowie auf den großen Deutschen Bauernkrieg gelegt. Überregionale Bedeutung gewinnt vor allem die Puppensammlung, die aus einer privaten Sammlung von ca. 2000 Puppen hervorging.

Blick auf die Anlage des Museums "Burg Wedelstein"
Bildrechte: Museum "Burg Wendelstein" Vacha

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Untertor 8 a, 36404 Vacha
GPS-Koordinaten:
50.828480°N 10.023210°E
Telefon:
+49 036962 22839
Fax:
+49 036962 24629
E-Mail:
museum-vacha@_we_dont_like_spam_t-online.de
Internet:
www.museum-vacha.de

Öffnungszeiten

  • Di, Do, Fr
  • 10:00 - 17:00 Uhr
  • Mi
  • 10:00 - 12:00 Uhr
  • Sa, So, Feiertage
  • 14:00 - 17:00 Uhr

Auf Anfrage ist der Besuch auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.museum-vacha.de/

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 3,00 €
  • Kinder: (ab 6 Jahre) 1,00 €
  • Museumsbesuch mit Stadtführung: 3,00 €

Sammelschwerpunkte

  • Geschichte der um 1250 erbauten Burg
  • Stadtgeschichte und historisches Handwerk mit Flachs-, Leder- und Eisenverarbeitung die Stadt Vacha als Grenzstadt
  • Puppensammlung mit ca. 1.400 Puppen und Puppen in Trachten der Region

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte