Schnelleinstieg

Inhalt

Bauhaus-Museum Weimar

Beschreibung

Das Bauhaus-Museum Weimar bietet mit mehr als 200 Exponaten einen Einblick in die Entwicklung des Staatlichen Bauhauses in Weimar, der bedeutendsten Hochschule für Gestaltung im 20. Jahrhundert. 

Blick auf das Bauhaus Museum in Weimar
Bildrechte: Bauhaus-Museum

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Theaterplatz 1, 99423 Weimar
GPS-Koordinaten:
50.979357°N 11.325374°E
Telefon:
+49 03643 545400
Fax:
+49 03643 419816
E-Mail:
info@_we_dont_like_spam_klassik-stiftung.de
Internet:
www.klassik-stiftung.de

Öffnungszeiten

Sommer

  • Mi, Do, Fr, Sa, So, Mo 10:00-18:00

Winter

  • Mi, Do, Fr, Sa, So, Mo
  • 10:00 - 16:00 Uhr 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten an Feiertagen!

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 4,00 €
  • Ermäßigt: 3,00 €
  • Schüler: (16-20 J.) 1,00 €
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren: Eintritt frei
  • Audioguide verfügbar

Führungsgebühr zzgl. zum Eintrittspreis für das Museum:

  • Erwachsene:3 € 
  • Ermäßigt: 3 € 
  • Schüler :(16-20 J.) 1 €
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren: Eintritt frei 

Sammelschwerpunkte

  • Bauhaus-Stätten als UNESCO-Welterbe - Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar und das Haus Am Horn
  • Gemälde von Feininger und Klee
  • besondere Objekte: die Wiege von Peter Keler, die Tischlampe von Wilhelm Wagenfeld, die Kombinationsteekannen von Theodor Bogler
  • Werkstattarbeiten
  • Graphik und Freie Kunst: Großherzoglich-Sächsische Kunstgewerbeschule von Henry van de Velde 1907-1915
  • Staatliches Bauhaus Weimar 1919-1925
  • Staatliche Hochschule für Handwerk und Baukunst 1926-1930 

Das Bauhaus-Museum Weimar ist seit 1995 provisorisch in der Kunsthalle am Theaterplatz untergebracht, deren Eingangsbereich das klassizistische Kulissenhaus von Clemens Wenzeslaus Coudray einbezieht. Die Klassik Stiftung Weimar bereitet derzeit den Bau eines neuen Museums vor.


Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte