Schnelleinstieg

Inhalt

Deutsches Schiefermuseum und Steinacher Spielzeugschachtel

Beschreibung

Das Deutsche Schiefermuseum belegt Entstehung, Gewinnung und Verarbeitung von Schiefer sowie Griffelherstellung und dessen Handel auf veranschaulichende Weise. Eine Modelleisenbahnanlage, das Klassenzimmer von 1940, Dachschiefer und Dachdeckerhandwerk und die historische Steinacher Spielzeugschachtel, welche Historisches und Aktuelles zur Spielzeugherstellung veranschaulicht, komplettiert die Ausstellung.

Ferner Blick auf das Deutsche Spielzeugmuseum
Bildrechte: Deutsches Schiefermuseum

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Dr.-Max-Volk-Straße 21, 96523 Steinach
GPS-Koordinaten:
50.434580°N 11.155675°E
Telefon:
+49 036762 30619
Fax:
+49 036762 34814
E-Mail:
info@_we_dont_like_spam_steinach-thueringen.de
Internet:
www.steinach-thueringen.de/

Öffnungszeiten

  • Di, Mi, Do, Fr, Sa
  • 13:00 - 17:00 Uhr
  • So, Feiertage
  • 14:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Kinder unter 7 Jahren und Leihgeber: Eintritt frei
  • Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Menschen mit Behinderung, Sozialhilfeempfänger, Rentner, Pensionäre: (jeweils gegen Vorlage eines geeigneten Nachweises) 2,00€
  • Erwachsene: 3,50 €
  • Familien (min. 1, max. 2 Erwachsene und min. 1 Kind): 7,00 €
  • Gruppen ab 20 Personen /p.P 3,00 €
  • ein Reise- bzw. Gruppenleiter (je Gruppe1): Eintritt frei
  • Schulklassen und Kindergartengruppen (inkl. Lehrer bzw. Aufsichtsperson), der in Steinach und Lauscha ansässigen Schulen und Kindertagesstätten: Eintritt frei
  • Sonstige Klassen ab 15 Schülern (je Schüler und Aufsichtsperson bzw. Lehrer): 1,50 €
  • Führungen: Kindergartengruppen, Schulklassen (inkl. Erzieher, Lehrer bzw. Aufsichtsperson), der in Steinach und Lauscha ansässigen Kindergärten und Schulen: frei
  • zusätzliches Entgelt für Führungen (je Führung; max. 60 Personen): 10,00 €

Rabatte:

  • Inhaber einer gültigen Gästekarte der Stadt Steinach: 0,50 €
  • Vorlage einer Eintrittskarte des Lauschaer Museums für Glaskunst (nicht älter als 1 Monat; pro Person und vorgelegter Karte): 0,50 €
  • Inhaber einer gültigen Thüringer-Wald-Card: 1,50 €

Sammelschwerpunkte

  • Umfassende Darstellung der Gewinnung des Griffelschiefers, seine Verarbeitung zu Schiefergriffel, der Griffelhandel, das soziale Umfeld.
  • Geologie der Region
  • deutsche Schieferlagerstätten und -gebiete
  • Schiefermuseen und -schaubergwerke in Deutschland
  • Schieferproduzierende Betriebe in Deutschland
  • Schiefermalerei
  • Schiefer-Philatelie
  • Schiefer-Numismatik
  • besondere Schauobjekte: Schulklassenzimmer, 17 m² große
  • Grubenmodelbahnanlage
  • Heimarbeiterstube
  • funktionstüchtige Transmission
  • Sonderausstellungen in der Spielzeugschachtel 

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte