Schnelleinstieg

Inhalt

Brauereimuseum Altenburg

Beschreibung

Wissenswertes über die Geschichte und die Herstellung des Bieres sowie über den Wandel der Zeiten in der Altenburger Brauerei.

Bildrechte: Brauereimuseum Altenburg
Blick auf das Brauereimuseum Altenburg

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Brauereistraße 20, 04600 Altenburg
GPS-Koordinaten:
51.000680°N 12.436860°E
Telefon:
+49 03447 31290
Fax:
+49 03447 312919
E-Mail:
info@_we_dont_like_spam_altenburger-brauerei.de
Internet:
www.altenburger-brauerei.de

Öffnungszeiten

  • Di und So  11:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene nur Museum: 2,50 € (Premium)
  • Erwachsene nur Führung: 2,50 € (Black Radler)
  • Kinder/Jugendliche nur Museum: (6-16 Jahre) 1,00 € (Radler)
  • Kinder/Jugendliche nur Führung: (6-16 Jahre) 1,25 € (Radler)
  • Familien: 5,00 € (Festbier)
  • Brauereiführung/Museum/Verkostung/Imbiss: 10,00 € (Sudhaus Spezial)
  • Gruppen ab 15 Personen (Brauereiführung/Museum) Schüler/p.P. 2,50 €, Erwachsene/p.P. 4,00 € 

Sammelschwerpunkte

Gutes Bier zu brauen ist eine Tradition, die in Altenburg seit Jahrhunderten bewahrt wird. Schon Heinrich der Erlauchte, Markgraf zu Thüringen, verlieh der Stadt Altenburg bereits im Jahre 1256 das Recht, Bier innerhalb der Bannmeile auszuschenken. Unzählige unterirdische Lagerstätten – die Höhler und Tonnen – zeugen in der Folgezeit von der regen Brautätigkeit. Im Altenburger Land entstanden viele Brauereien, von denen heute so gut wie nichts erhalten geblieben ist. So ist es umso wertvoller, alte Traditionen aufzuspüren, zu erforschen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, dies schrieb sich die Altenburger Brauerei GmbH auf die Fahne und gründete ein Brauereimuseum. Unterstützt wurden diese Aktivitäten durch den Verein "Freunde der Brautradition des Altenburger Landes e. V.".


Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte