Schnelleinstieg

Inhalt

Ausstellung "Opfermoor Vogtei"

Beschreibung

Die Anlage "Opfermoor Vogtei" besteht seit 1992 und befindet sich in der kommunalen Trägerschaft der Gemeinde Vogtei.


Die Ausstellung besteht aus zwei Teilen:

  • dem Ausstellungsgebäude mit Originalfunden der archäologischen Ausgrabung, Modellen der Heiligtümer und sehr interessanten originalen Grabungsfotos
  • dem Freigelände mit der Rekonstruktion eines germanischen Bauernhofes aus dem 3. Jh. und 10 der hier ausgegrabenen Kultanlagen aus vorgermanischer und germanischer Zeit, die dem Besucher einen interessanten Einblick in die Glaubenswelt unserer Vorfahren geben

Ein Aktionsgebäude steht für Aktionstage und für die Besucherbetreuung zur Verfügung.

Bildrechte: Ausstellung "Opfermoor Vogtei"
Ansicht Museum
Ausstellung "Opfermoor Vogtei"
Dianaheiligtum
Ausstellung "Opfermoor Vogtei"
Götterpaare im Innenraum

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Gemeinde Vogtei Ausstellung "Opfermoor Vogtei"
Schleifweg 11
99986 Gemeinde Vogtei OT Niederdorla
Telefon:
03601/756040
Fax:
03601/756040
E-Mail:
info@_we_dont_like_spam_opfermoor.de
Internet:
www.opfermoor.de

Öffnungszeiten

April-Oktober

  • Mo - Fr 10:00-16:00 Uhr
  • Sa/So/Feiertage 10:00-17:00 Uhr


November-März

  • täglich 10:00-15:00 Uhr
  • vom 21.12.2015 bis zum 04.01.2016 bleibt die Anlage geschlossen

Eintrittspreise

Museum

  • Erwachsene 1,50 €
  • Kinder 1,00 €

Freigelände

  • Erwachsene 3,00 €
  • Kinder 2,00 €

Kinder unter 5 Jahren haben freien Eintritt.

Für Gruppen über 10 Personen bestehen Gruppenrabatte.

Gruppenangebote und Führungen auf Anfrage.

Sammelschwerpunkte

Archäologie und vorgermanische und germanische Glaubenswelt sowie germanisches Alltagsleben.


Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte