Schnelleinstieg

Inhalt

Angermuseum Erfurt - Margaretha-Reichardt-Haus

Beschreibung

Das 1939 errichtete Wohnhaus der Erfurter Weberin Margaretha Reichardt (1907 - 1984) wurde nach Vorentwürfen des Bauhäuslers Konrad Püschel gebaut und weitgehend von ihr selbst gestaltet und ausgestattet. Seit 1992 gehört das Haus als Memorialstätte zum Angermuseum Erfurt. Die Werkstatt mit den originalen Handwebstühlen, an denen noch heute die Kunst des Handwebens vorgeführt wird, wurde 1987 zum technischen Denkmal erklärt. Im ursprünglichen Zustand sind auch die Wohnräume zu erleben. 

Aussenansicht des Margaretha-Reichardt-Hauses in Erfurt
Bildrechte: Dirk Urban

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Am Kirchberg 32, 99094 Erfurt
GPS-Koordinaten:
50.930471°N 10.981019°E
Telefon:
+49 0361 7968726
Fax:
+49 0361 5545619
E-Mail:
angermuseum@_we_dont_like_spam_erfurt.de
Internet:
www.erfurt.de

Öffnungszeiten

Einlass nur nach Voranmeldung.

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 6,00 €
  • ermäßigt: 4,00 €
  • Familien: 8,00 €
  • Gruppen ab 10 Personen /p.P. 2,00 €
  • angemeldete Führungen bis 60 min. zzgl. Eintritt: 20,00 €
  • angemeldete Führungen bis 90 min. zzgl. Eintritt: 40,00 €

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte