Schnelleinstieg

Inhalt

Alte Synagoge Erfurt

Beschreibung

Die Alte Synagoge ist die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge Mitteleuropas. Ihre Baugeschichte, der Erfurter Schatz, vergraben vor dem Hintergrund des Pogroms von 1349, sowie Faksimile der Erfurter Hebräischen Handschriften zeigen die Kultur und Geschichte von Juden im mittelalterlichen Erfurt.

Seitenansicht des Gebäudes der alten Synagoge Erfurt
Bildrechte: Alte Synagoge Erfurt

Adresse / Kontakt

Anschrift:
Waagegasse 8, 99084 Erfurt
GPS-Koordinaten:
50.979130°N 11.027240°E
Telefon:
+49 0361 6551666 (Leitung), oder +49 0361 6551520 (Museumskasse)
Fax:
+49 0361 655551666
E-Mail:
altesynagoge@_we_dont_like_spam_erfurt.de
Internet:
www.alte-synagoge.erfurt.de

Öffnungszeiten

  • Di-So   10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 8,00 EUR
  • ermäßigt: 5,00 EUR
  • Familienkarte: 17,00 EUR
  • Erfurt-Card: 12,90 EUR
  • Schulklassen und Kitagruppen im Rahmen des Unterrichts: Eintritt frei

An jedem ersten Dienstag im Monat: Eintritt frei.

Sammelschwerpunkte

  • Bau- und Nutzungsgeschichte der Alten Synagoge
  • Ausstellung des Erfurter Schatzes, der vor dem Hintergrund des Pogroms von 1349 vergraben wurde
  • Sammlung mittelalterliche Handschriften die das überaus entwickelte Geistesleben der Erfurter Gemeinde belegen

Zurück zur Ergebnisliste

Marginalspalte